Japanische Kultur zum Anfassen und Mitmachen beim Japanfest München

Ihr wolltet schon immer mal ein japanisches Spiel spielen? Oder mal bei einer echten Teezeremonie dabei sein? Dann ist das Japanfest genau das richtige für euch. Hier könnt ihr unter anderem bei einem japanischen Schnupperunterricht oder bei der Shoda – Kalligrafie mitmachen.

Von 11:00 bis 18:00 Uhr finddet das normale Programm statt. Zusätzlich gibt es auch en  Bühnenprogramm, welches von 12:00 bis 17:00 Uhr zu bewundern, ist. Auf der Bühne werden unter anderem Tanz- und Choraufführungen, Schwerttänze sowie eine Theateraufführung auf Japanisch geben.

Japanfest München
©Deutsch-Japanische Gesellschaft

 

Am Vorabend, den 15. Juli findet der Schwerttanz „Samuraitanz Kenbu“ in der Evangelischen Stadtakademie in der Herzog – Wilhelm – Str. 24 statt. Eine Voranmeldung bei der Deutsch – Japanischen Gesellschaft ist erforderlich.


Japanfest

Wann: Sonntag, 16. Juli 2017, 11:00  – 18:00 Uhr
Wo:  Japanisches Teehaus hinter dem Haus der Kunst, Englischer Garten
Eingang über Prinzregentenstraße, 80538 München

Eintritt: Der Eintritt ist frei

Anfahrt: Von Odeonsplatz aus mit der Buslinie 100 bis zu der Haltestelle „Königinstraße“, oder mit der Straßenbahnlinie 18 bis zur Haltestelle „Nationalmuseum / Haus der Kunst“

Programm und mehr Infos findet ihr auf der Website der Deutsch-Japanischen Gesellschaft.


Teehaus Japanfest
©Deutsch-Japanische Gesellschaft
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s